Zum Inhalt springen

Ab ins Grüne! Auf Sommertour im Hegau mit Dorothea Wehinger

|   Aktuelles 2019

Ein erfolgreiches und arbeitsintensives erstes Halbjahr liegt hinter uns, prall gefüllt mit Wahlkampf, Veranstaltungen, Arbeitsgesprächen und Begegnungen. Bevor wir nun in die Sommerpause gehen, haben wir ein abwechslungsreiches Sommerprogramm zusammengestellt, zu dem Dorothea Wehinger alle interessierten BürgerInnen einlädt.

Und so sieht das Sommerprogramm aus:

Von Mooren, Moosen und Molchen

Samstag, 27.07.2019: Unterwegs im Waltere Moor mit Dipl.-Forstingenieur Tilo Herbster (LEV Konstanz)

  • 16:30 Uhr Treffen in Mühlingen-Schwackenreute am alten Bahnhof, von dort mit Fahrgemeinschaften ins Moor
  • Dauer der Führung ca. 1 1/2 Stunden, Tilo wird uns über die Besonderheiten von Mooren, die Wiedervernässungsmaßnahmen und Pflege dieses Naturschutzgebietes berichten
  • Abschließend Einkehr im Gasthaus „Adler“ in Mühlingen
  • Wichtig: Gummistiefel und Mückenschutz mitbringen!

 

Vom Freilandhuhn zum Bio-Kohl

Dienstag, 30.07.2019: Radtour mit verschiedenen Stationen

  • 9:00 Uhr Treffen am Rathaus Singen mit Rad
  • Wir radeln nach Rielasingen und schauen dort den Buchhaldehof der Familie Schlatter (Freilandhühner und regionale Vermarktung) an,von dort fahren wir weiter zum Sielmannweiher Worblingen. Gudrun Breyer wird uns durch das Biotop führen.
  • Am Sielmannweiher legen wir eine Picknick-Pause ein (Vesper bitte selbst mitbringen)
  • Anschließend radeln wir zum Bohlinger Demeter-Hof Kessler. Hier lassen wir uns biologisch-dynamische Bewirtschaftung und Solarthermie beim Gemüseanbau zeigen.
  • Gegen 15 Uhr geht es dann zurück nach Singen.
  • Die Tour ist auch für Kinder geeignet.

 

Da blüht uns was!

Freitag, 02.08.2019: Landwirt Stefan Leichenauer in Tengen-Uttenhofen zeigt uns seine Blühwiesen, die für Bienen und andere Insekten Nahrung und Lebensraum bieten

  • 16:00 Uhr starten wir auf dem Hof, Lauterbachstraße 9, Tengen-Uttenhofen
  • Wir besichtigen die Blühwiesen, bekommen Einblick in die regionale Vermarktung der Hofprodukte und in die artgerechte Tierhaltung (Bullenmast) des Hofs und genießen Kaffee und Hefezopf aus der eigenen Backstube. 
  • Abschließend Einkehr in der „Rabenscheune“ in Wiechs am Randen, Hauptstr. 1
  • Bitte möglichst Fahrgemeinschaften bilden - wir helfen bei der Organisation.

 

Für alle Programmpunkte haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt, wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum Mittwoch, 24.07.2019 im Wahlkreisbüro unter 07731 5051 151 oder wahlkreisdorothea-wehingerde

 

Zurück
hiking-2540189__340.jpg