Zum Inhalt springen

„Allein, alleine, alleinerziehend“ *

|   Aktuelles 2019

Bereits zum vierten Mal hatte Dorothea Wehinger ExpertInnen verschiedener Institutionen, Anlaufstellen und Organisationen zu einem Fachgespräch zum Thema Alleinerziehende am 26. März in die AWO-Geschäftsstelle Singen eingeladen.

Dieses Mal war die Geschäftsführerin des „Verbands alleinerziehender Mütter und Väter“ VAMV e.V. Brigitte Rösiger mit dabei und stellte die Arbeit des Landesverbands vor.

Der Landesverband mit Sitz in Stuttgart vertritt derzeit 329.000 Alleinerziehende und ihre Kinder in Baden-Württemberg. Frau Rösiger eräuterte in ihrem Vortrag, wie Gesetzesentwürfe, wie zum Beispiel das „Wechselmodell als Regelfall“ oder das „Starke-Familien-Gesetz“ zugunsten von Familien, an den Bedürfnissen von Alleinerziehenden vorbeigehen und wie wichtig die Arbeit ihres Verbands und deren Vernetzung in die Landkreise ist.

Die Vernetzung aller Beteiligten ist auch das Anliegen von Dorothea Wehinger: „Ich wünsche mir eine Anlaufstelle für Alleinerziehende hier vor Ort – entweder angesiedelt bei der Stadt Singen oder der Außenstelle des Landratsamts. Ich kann mir diese Anlaufstelle auch digital vorstellen als App oder auf der Homepage der Stadt Singen mit einem Link zu den Infos, die es bereits auf der Seite des Sozialministeriums gibt.“

*Titel des Buches der Konstanzer Journalistin und Feministin Christine Finke

Der Südkurier berichtet

 

Zurück
Fachgespräch_Alleinerziehende.jpg
Brigitte Rösiger, Dorothea Wehinger