Zum Inhalt springen

Ausschuss für Europa und Internationales: Informationsreise nach Tirol und Südtirol

|   Aktuelles 2019

Vom 30. September bis zum 4. Oktober 2019 reiste der Landtags-Ausschuss für Europa und Internationales nach Innsbruck und Bozen und informierte sich vor Ort über aktuelle Aspekte in Tourismus und Verkehr.

Insbesondere der immense Warenstrom über den Alpentransit via Brenner bereitet sowohl den Tirolern als auch den Südtirolern größte Probleme.

Weiteres Gesprächsthema war die grenzüberschreitende regionale Zusammenarbeit im Europarat und der Europäischen Union. Auf der Tagesordnung standen u.a. Gespräche mit dem Tiroler Landtags-Ausschuss für Föderalismus und Integration und mit Mitgliedern des I. Gesetzgebungsausschusses des Landes Tirol.

 

Zurück
Südtirol_Ausschussreise.jpg