Zum Inhalt springen

Ausschuss für Europa und Internationales zum Gespräch im Vorarlberger Landtag

|   Aktuelles 2018

Am 7. und 8. Juni 2018 reiste eine Delegation des EU-Ausschusses des Landtags nach Bregenz, um sich auf Einladung des Vorarlberger Landtags mit den Kolleginnen und Kollegen des dortigen EU-Ausschusses auszutauschen. Als stellvertretende Ausschussvorsitzende war Dorothea Wehinger auch dabei.

Das Thema Europa stand im Mittelpunkt mit der Frage, wie beide Bundesländer den Wert Europas ihren Bürger*Innen vermitteln und wie sie sich aktiv für ein gelingendes Europa einsetzen.

Darüber hinaus sprachen die Abgeordneten über aktuelle Themen wie die derzeitige politische Situation in Österreich, Stand und Entwicklung des Föderalismus in Österreich und die Einstellung der Menschen in Österreich zu Europa. Die Zusammenarbeit zwischen Vorarlberg und Baden-Württemberg kam ebenso zur Sprache wie die Diskussion über die Vorschläge von Juncker und Macrons EU-Perspektiven.

„Der Austausch mit den Vorarlberger Parlamentariern war sehr fruchtbar und zeigte auf, dass wir nur gemeinsam den Zusammenhalt Europas stärken und vertiefen können.“ war Dorothea Wehingers Resümee der Gespräche.

 

"Vorarlberg Online" berichtet

 

Zurück
Vorarlberg3.JPG
Vorarlberg1.JPG
Vorarlberg2.JPG