Zum Inhalt springen

Besuch in der Gemeinschaftsschule Gebhardschule in Konstanz

|   Aktuelles 2017

„Die Gemeinschaftsschule Gebhard in Konstanz ist auf einem sehr guten Weg“, betonte Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, bei seinem Besuch am Montag, 23.10.2017.

 Die Anmeldezahlen verdeutlichen, dass die Gebhardschule in Konstanz gut angenommen wird. Schülerinnen und Schüler der Gebhardschule betonten in einer Diskussionsrunde die gute Schüler-Lehrer-Beziehung und die Möglichkeiten, sich selbst einzubringen und entscheiden zu dürfen. „Da geht jedem Politiker das Herz auf, wenn ich eine Schule sehe, die die Schülerinnen und Schüler auf die Selbstständigkeit vorbereiten.“ Bei dem Besuch dabei waren die Abgeordnete Sandra Boser, bildungspolitische Sprecherin, die Abgeordnete des Wahlkreises Konstanz, Nese Erikli, sowie die Abgeordnete des Wahlkreises Singen, Dorothea Wehinger. Ab nächstem Jahr wird an der Gemeinschaftsschule die Oberstufe eingeführt. Darauf bereiten sich die Schulleiterin Dr. Elke Großkreutz und ihr Lehrerkollegium intensiv vor. Andreas Schwarz sagte der Gemeinschaftsschule seine volle Unterstützung zu.

(Cornelia Bethge)

Zurück
2017-10-23_Besich_GMS_Gebhard_in_Konstanz_cb__2_.JPG
In der Diskussion: Sandra Boser, Elke Großkreutz, Andreas Schwarz, Nese Erikli, Dorothea Wehinger (v.l.)
2017-10-23_Besich_GMS_Gebhard_in_Konstanz_cb__3_.JPG
Schülersprecher Noel Nuber im Gespräch mit Andreas Schwarz, Prorektorin Charlotte Dreßen, Nese Erikli und Sandra Boser
2017-10-23_Besich_GMS_Gebhard_in_Konstanz_cb__4_.JPG
Schülersprecher Noel Nuber im Gespräch mit Andreas Schwarz, Sandra Boser, Matthias Wagner-Uhl und Nese Erikli (v.l.)