Zum Inhalt springen

„Briefmarathon“ von Amnesty International im Haus des Landtags

|   Aktuelles 2017

Am 14. Dezember fand am Rande der Plenarsitzung der sogenannte „Briefmarathon“ von Amnesty International im Foyer im Haus des Landtags statt.

Bei dieser Aktion von Amnesty International schreiben Menschen auf der ganzen Welt Appellbriefe für Opfer von Menschenrechtsverletzungen. Im vergangenen Jahr wurden so weltweit mehr als 4,6 Millionen Briefe, E-Mails und SMS-Botschaften verschickt, allein in Deutschland waren es über 320.000. Der massive Druck aus der Öffentlichkeit führt in vielen Fällen zu Verbesserungen für die Betroffenen. Die Abgeordneten hatten die Möglichkeit, vorbereitete Appellbriefe zu unterschreiben und in die von Amnesty International aufgestellte Postbox einzuwerfen.

 

Mehr Informationen zum Briefmarathon findet sich hier:

https://www.amnesty.de/briefmarathon

Zurück
Briefmarathon.jpg
Dr. Markus Rösler MdL und Dorothea Wehinger MdL
Briefmarathon1.JPG
Im Vordergrund: Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL