Zum Inhalt springen

COACHING4FUTURE: 10-jähriges Jubiläum für die MINT-Nachwuchsförderung

|   Aktuelles 2019

Mit dem Programm COACHING4FUTURE engagiert sich die Baden-Württemberg-Stiftung seit 10 Jahren für die Nachwuchsförderung im MINT-Bereich. Dieses Jubiläum wurde am Mittwoch, 6. Februar 2019 im Gymnasium Überlingen gefeiert, eine der ersten Schulen, die nach dem Programmstart 2008 daran teilnahmen.

COACHING4FUTURE zeigt mit einer Mischung aus Wissenschaft und Unterhaltung, mit Experimenten zum Mitmachen und Exponaten zum Ausprobieren Schülerinnen und Schülern die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für Berufe in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Die Jubiläumsveranstaltung wurde vom Geschäftsführer der BW-Stiftung Christoph Dahl und dem Staatssekretär des Kultusministeriums Volker Schebesta eröffnet. Dorothea Wehinger interessierte sich als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion GRÜNE besonders für die Förderung von Mädchen und Frauen im MINT-Bereich. Im Workshop „Informationstechnik“ konnte sie gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Robotern das Laufen beibringen. „Das war spannend und hat Spaß gemacht, und ich hoffe, Coaching4Future motiviert viele Schülerinnen und Schüler, sich beruflich in diesem Bereich zu orientieren“, so Wehingers Resümee.

 

Mehr Infos zu COACHING4FUTURE unter https://www.coaching4future.de/programm/startseite/

 

Zurück
C4F2.jpg
Dorothea Wehinger mit Schülerinnen und Schülern des Überlinger Gymnasiums
C4F1.jpg
v.l.: Frau Ernst, Herr Schuler MdL, Dorothea Wehinger MdL, Staatssekretär Schebesta, GF Herr Dahl, Stellv. Schulleiter Hr. Rinderer mit Schülerin und Schüler
C4F3.jpg
C4F4.jpg
C4F5.jpg