Zum Inhalt springen

Dorothea Wehinger besucht mobilen Pflegedienst und Tagespflege Krüger in Mühlhausen-Ehingen

|   Aktuelles 2019

Der „Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste“ (bpa) empfiehlt Politiker*innen den Besuch von Pflegeeinrichtungen, um die Abläufe dort aus erster Hand kennenzulernen.

Dorothea Wehinger nimmt dieses Angebot einmal pro Jahr wahr und besuchte in diesem Jahr den mobilen Pflegedienst und Tagespflege Krüger in Mühlhausen-Ehingen.

 

„Pflege ist ein wichtiges gesamtgesellschaftliches Thema und geht uns alle an“, sagt Dorothea Wehinger, „Neben den stationären Pflegeeinrichtungen wird die Tagespflege immer wichtiger. Hier erleben die zu betreuenden Menschen gute Betreuung, Abwechslung von ihrer häuslichen Umgebung, Kontakt zu anderen Menschen und Aktivierungsangebote. Darüber hinaus werden damit auch die Angehörigen entlastet, die die Tagespflege wochen- oder auch tageweise buchen können.

Der mobile Pflegedienst wird sowohl von sozialen Organisationen als auch privaten Anbietern im häuslichen Bereich durchgeführt und unterstützt ältere und alte Menschen darin, so lang wie möglich zuhause wohnen bleiben zu können. Ich habe bei meinem Besuch beim Pflegedienst und Tagespflege Krüger wieder viel über gute Pflege gelernt. Das ist wichtig und dafür setze ich mich in der Landesregierung ein!“

 

Zurück
Pflegepraktikum.JPG
(Bild: bpa)