Zum Inhalt springen

„Vielfalt durch Streuobst – Mehrwert für Mensch und Natur“

|   Aktuelles 2018

Zu einem weiteren spannenden Themenabend zur Biodiversität hatte die Landtagsabgeordnete Dorothea Wehinger (Grüne) am Freitag, 18. Mai 2018, in den Landgasthof Hecht in Orsingen eingeladen. Vor rund 50 Interessierten sprach Dr. Markus Rösler MdL, naturschutzpolitischer Sprecher der Fraktion GRÜNE im Landtag, über die Bedeutung der Streuobstbestände und -wiesen für Mensch und Natur.

Mit vielen wunderbaren Fotos von Streuobstwiesen quer durch alle Jahreszeiten zeigte der Biologe Rösler, der selbst Streuobstwiesen bewirtschaftet, wie wichtig deren Erhalt für die Vielfalt unserer Natur- und Kulturlandschaft ist. Anschaulich erläuterte er die Bedeutung der Streuobstbestände für den Erhalt alter Obstsorten und den Schutz der Lebensräume selten gewordener Tierarten sowie der Pflanzenvielfalt im Unterwuchs. Dass die Pflege der Bäume auch für Landwirte attraktiv sein kann, bestätigte Tilo Herbster vom Landschaftserhaltungsverband (LEV) Konstanz und informierte über Fördermöglichkeiten durch die Landesregierung.

Zum Abschluss warb Dorothea Wehinger für den Erhalt unserer wertvollen Streuobstbestände im Hegau, und bei der Verkostung von köstlichen Getränken aus heimischem Obst der Stahringer Streuobstmosterei tauschten sich die Zuhörer noch lebhaft über persönliche Erfahrungen zum Thema aus.

„Erfreulich ist, dass das Interesse am Erhalt der biologischen Vielfalt enorm gewachsen ist“ freut sich Dorothea Wehinger und kündigt an, auch weiterhin am Thema dranzubleiben.

 

 Südkurier berichtet dazu

Zum Singener Wochenblatt

 

Weitere Informationen zu Streuobstwiesen gibt es hier:  www.streuobst-bodensee.de/index3.php

 

 

Zurück
DSCN1395.JPG
DSCN1397.JPG
DSCN1402.JPG