Zum Inhalt springen

Waldzustandsbericht 2019

|   Stuttgart 2019

Zum Waldzustandsbericht teilt der forstpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Reinhold Pix mit:

 

„Wir werden zukünftig in viel größerem Maße auf Schäden im Wald reagieren müssen, die der Klimawandel bedingt. Wir unterstützen deshalb Minister Hauks Masterplan für den Wald, der zügig umgesetzt werden muss.

 

Der Umbau zu klimastabilen Waldökosystemen muss schneller vorangetrieben werden. Aufgrund der vielerorts sehr hohen Rehwildbestände muss hierbei das Wildtiermanagement eine zentrale Rolle spielen: Nur mit weniger Wild und damit weniger Wildverbiss kann sich der Wald in den Hauptschadensgebieten erneuern.

Der Wald wird nicht sterben, sondern sich in seiner Zusammensetzung hin zu mehr Laubholzanteilen ändern. Mit dem geplanten Technikum Laubholz setzt die Landesregierung einen Meilenstein, um mit zukunftsweisenden Innovationen auf Klimawandel und sich ändernde Marktbedingungen reagieren zu können.“

 

Zum Waldzustandbericht

 

 

 

Zurück
forest-3673197__340.jpg