Zum Inhalt springen

Dorothea Wehinger MdL

Stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Europa und Internationales
Mitglied im Ausschuss für Soziales und Integration
Sprecherin für Frauen, Kinder und Familie der Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg

Bei der Landtagswahl 2016 habe ich mit 28,8% aller abgegebener Stimmen das Direktmandat im Wahlkreis Singen 57 geholt. Damit bin ich die erste grüne Landtagsabgeordnete in diesem Wahlkreis. Die Legislaturperiode dauert 5 Jahre. Im Jahr 2021 wird der Landtag wieder neu gewählt.

Als Grüne Betreuungsabgeordnete bin ich außerdem für den Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen zuständig

Seit Sommer 2014 bin ich Gemeinderätin in Steißlingen.
Mitglied im Kreistag Konstanz bin ich in der 2. Wahlperiode, und hier Mitglied im Kultur und Schulausschuss

Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit (SEZ) BadenWürttemberg
Mitglied im Stiftungsrat der Landesstiftung Familie in Not
Mitglied BUND
Mitglied Kinderschutzbund
Mitglied Verbraucherschutz

Ursprung meines politischen Interesses:

Die Frauenbewegung der 1970er Jahre weckte mein politisches Bewusstsein. In den 80ern kamen dann die Anti-AKW- und die Friedensbewegung dazu. Diese Themen treiben mich bis heute um: Ich setze mich ein für Naturschutz und Energiewende, für Frauen und Familien sowie Bildung für alle.

Mein Leitmotiv ist die Achtung vor der Natur und vor den Mitmenschen.

Einblick in meinen Lebenslauf und meine Ambitionen:

Meine erste Ausbildung war die zur Apothekenhelferin. Durch meine ehrenamtliche Jugendarbeit bekam ich Freude an der Pädagogik und erlernte den Beruf der Erzieherin. Ich arbeitete als Kindergartenleiterin, dann in Jugendzentren, später wurde ich Jugendreferentin bis zur Geburt unseres ersten Sohnes.

Zehn Jahre war ich Hausfrau und Mutter. Neben der Erziehung unserer drei Söhne, Versorgung von Haus und Garten, war ich sehr aktiv beim BUND, in der Friedenswoche, nach Tschernobyl gründete ich die Gruppe „Frauen gegen Atomkraft“ und machte Erwachsenen- und Frauenbildung auf vielfältige Art.

Als unsere drei Söhne größer und selbstständiger wurden, übernahm ich die Stelle in Singen als Leiterin eines Kindergartens.

Inzwischen arbeite ich seit über zehn Jahren selbstständig und biete Fortbildungen und Coaching für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen an.

Im Herbst 2015 wurde ich vom Verwaltungsgericht Freiburg zur ehrenamtlichen Richterin bestellt.

Mein großes Interesse gilt dem Lesen und der vielfältigen Kultur. Reisen im In- und Ausland ist meine Leidenschaft.

In meiner Freizeit  gehe ich gerne walken und mache Sport beim TUS Steißlingen.  Am Wochenende liebe ich es, mit meinem Mann zu wandern oder Rad zu fahren, genieße die Natur und Pflanzen.

Und dann bin ich noch begeisterte Sängerin. Ich singe im Madrigalchor Alu Singen und im Kirchenchor von Steißlingen.