Klima- und Umweltschutz

Mein Leitmotiv: Achtung vor Menschen und Natur

Eine lebenswerte Umwelt mit sauberer Luft, unbelastetem Wasser, gesunden Böden und biologischer Vielfalt in Flora und Fauna ist unsere Lebensgrundlage. Diese für uns und die uns nachfolgenden Generationen zu erhalten ist mir eine Herzensangelegenheit.

Wir erleben gerade verstärkt, wie das ökologische Gleichgewicht unserer Erde in Gefahr gerät: Artensterben, Verschmutzung unseres Grundwassers, Emissionen in der Luft, Plastikberge und extreme Wetterlagen machen deutlich, dass der Klimakatastrophe JETZT entgegengesteuert werden muss.

Hierfür müssen wir gemeinsam aktiv werden. Deshalb suche ich regelmäßig den Austausch mit Bürger*innen, den Landwirt*innen, mit Jugendlichen von Fridays for Future, mit Unternehmer*innen und den Kommunen.

Im Rahmen von Themenabenden – u.a. zu regionaler Erzeugung und Vermarktung im Hegau, zum Landverbrauch, zum Insektensterben im Land oder über die Bedeutung der Streuobstwiesen – möchte ich aufzeigen, was jeder von uns zum Naturschutz beitragen kann.

Ich denke da an unseren Konsum:

Wo und was kaufen wir ein?

Wieviel Energie benötigt jeder einzelne von uns und wie wird sie erzeugt?

Wo können wir reduzieren, unsere Lebensweise reflektieren?

Dorothea Wehinger - Klimaschutz
Dorothea Wehinger

Mit dem Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes haben wir bereits den Weg für mehr Natur- und Artenschutz und eine nachhaltige Landwirtschaft bereitet.

Zusätzlich geht Baden-Württemberg mit dem im Oktober 2020 vom Parlament verabschiedeten neuen Klimaschutzgesetz einen weiteren Schritt für mehr Klimaschutz. Es steht für uns dabei aber auch außer Frage, dass wir die gesetzlichen Maßnahmen noch verschärfen wollen. Wir Grüne und die grün-geführte Landesregierung stehen zum 1,5-Grad-Ziel und haben es in den Koalitionsverhandlungen geschafft, ein ambitioniertes Klimaschutzsofortprogramm auf den Weg zu bringen.

Leichte Sprache
X
Skip to content